Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Internationale Fachmesse für Druckguss: Technik, Prozesse, Produkte

18. - 20. Januar 2022 // Nürnberg, Germany

Europäischer Druckgusswettbewerb

Neue Auszeichnung für europäische Druckgussteile: Erstmals führen der Verband Deutscher Druckgießereien e.V. (VDD) und die Fachmesse EUROGUSS den Europäischen Druckguss-Wettbewerb durch. Unterstützt wird der Wettbewerb zudem vom Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie e.V. (BDG) und dem Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. (GDA) und der Europäischen Forschungsgemeinschaft Magnesium e.V. (EFM). Dieser Wettbewerb soll der Öffentlichkeit und den Kunden in besonderem Maße die Anwendungsvielfalt, die Innovationskraft, den hohen Qualitätsstand und die Leistungsfähigkeit des Formgebungsverfahren Druckguss in den Materialen Aluminium, Magnesium und Zink verdeutlichen.

Die Wettbewerbsbeiträge werden in den Werkstoffen einzeln begutachtet und in Hinblick auf Innovation, Qualität, Wirtschaftlichkeit, ressourceneffiziente Konstruktion und Schwierigkeitsgrad bewertet. Im Anschluss werden für jeden Werkstoff die drei besten Einsendungen prämiert. Die Begutachtung und eine Auswahl der zur Prämierung vorgesehenen Gussstücke wird von einer kompetenten Jury aus Forschung und Praxis vorgenommen.

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der EUROGUSS 2022 am 17. Januar 2022 werden die Preisträger bekannt gegeben. Zur Siegerehrung am 18. Januar 2022 findet die Preisübergabe im Rahmen des Presserundgangs mit einer Urkunde und der EUROGUSS Auszeichnung statt. Die Entscheidung der Jury wird den Gewinnern Anfang Dezember 2021 schriftlich mitgeteilt; sie ist unanfechtbar.
Zusätzlich wählen die Teilnehmer der Eröffnungsveranstaltung von den Plätzen 1 bis 3 der jeweiligen Werkstoffe einen Publikumspreis am Abend des 17. Januar 2022.

Die Gussstücke müssen bis zum 30. September 2021 beim Verband Deutscher Druckgießereien e.V. Hansaallee 203 40549 Düsseldorf eingegangen sein.

Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung:
Ausschreibung Druckgusswettbewerb 2022 Download Ausschreibung als PDF
Und auf der Website des Bundesverbands der Deutschen Gießerei-Industrie.

Anmeldeformular

top