Internationale Fachmesse für Druckguss: Technik, Prozesse, Produkte

18. - 20. Januar 2022 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte EUROGUSS 2022
Bild vergrößern LOGO_KÄLTEANLAGE IN DER LEBENSMITTELINDUSTRIE

KÄLTEANLAGE IN DER LEBENSMITTELINDUSTRIE

LOGO_KÄLTEANLAGE IN DER LEBENSMITTELINDUSTRIE

KÄLTEANLAGE IN DER LEBENSMITTELINDUSTRIE

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Planung, Fertigung und Montage einer ökologisch wie ökonomisch optimierten Kälteanlage. Die neue Anlage arbeitet mit deutlich geringeren Mengen an Fluorkohlenwasserstoff. Stattdessen werden nun Kaltwasser (+6/+12 °C Grad) und Sohle (-12/-6 °C Grad) eingesetzt. Durch die optimierte Planung lässt sich die neue Kälteanlage auch mit einer deutlich geringeren Zahl an Pumpen betreiben. Zur Senkung der Betriebskosten wurde eine Reduzierung um fast 20 Pumpen erreicht und auch die Anzahl der kleineren Anlagenkomponenten konnte verringert werden.

Bei der Montage wurden zuerst die Kühltürme und die Kältemaschine selbst aufgestellt. Es folgten die Verrohrung mit dem Einbau von 15 Pumpen, über 400 Armaturen und zwei hydraulischen Weichen mit einem Fassungsvermögen von je 3 m3 sowie von zwei Kühlwasserbehältern mit einem Fassungsvermögen von jeweils 17 m3 – Ausführung in Edelstahl mit Rohrdimensionen von DN 15 bis DN 500.

Auch der Sekundärstahlbau für die Tragkonstruktionen mit einem Gesamtgewicht von 28 Tonnen wurde von Antrok übernommen. Allein in der Halle der Kältezentrale wurden 1.200 m Rohre mit über 2.000 Schweißnähten verbunden.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.