Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Internationale Fachmesse für Druckguss: Technik, Prozesse, Produkte

18. - 20. Januar 2022 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte EUROGUSS 2020
Produkt vergrößern LOGO_Härteprüfung (HT)

Härteprüfung (HT)

LOGO_Härteprüfung (HT)

Härteprüfung (HT)

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Die Anwendung

Die Härte eines Werkstoffes (zumeist Aluminiumbauteile) ist definiert als dessen Widerstand gegen das Eindringen eines (härteren) Körpers. Diese relativ allgemeine Definition lässt sehr unterschiedliche Verfahren und Prinzipien zu. Die mit verschiedenen Verfahren ermittelten Härtewerte sind folglich nicht oder nur unter Vorbehalten vergleichbar. Sollen Härteprüfergebnisse miteinander verglichen werden, so ist dies ohne Vergleichsmessung nur für dasselbe Prüfverfahren bei denselben Prüfparametern (Belastungsart, Art der Messung, Messgröße, Eindringkörpergeometrie, Eindringkörperwerkstoff, Größe der Belastung) möglich.

Das Verfahren

Die stationäre (klassische) Makrohärteprüfung nach Vickers, Rockwell und Brinell kann definitionsgemäß nur für elastisch-plastische oder elastisch-viskoplastische Werkstoffe verwendet werden. Bei diesen ist die Dehngrenze Rp kleiner als die Zugfestigkeit Rm, was zu irreversiblen Verformungen führt. Neben den zu den obigen Verfahren normkonformen Methoden (z. B. TIV) werden verschiedene Prinzipien für elastisch-plastische Werkstoffe und auch nur elastische (gummiartige) Werkstoffe, (z. B. Shore) verwendet.

Die Prüfung nach Brinell (DIN EN ISO 6506-1, wird durchgeführt mit einem Kugeldurchmesser von 1mm, 2,5mm und 5mm), Vickers (DIN EN ISO 6507-1) und Rockwell (DIN EN ISO 6508-1).

Die Vorteile

Eine schnelle und unkomplizierte Durchführung, machen kurzfristige Ergebnisse möglich.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.