Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Internationale Fachmesse für Druckguss: Technik, Prozesse, Produkte

18. - 20. Januar 2022 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte EUROGUSS 2020
Bild vergrößern LOGO_Verbundtechnik

Verbundtechnik

LOGO_Verbundtechnik

Verbundtechnik

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Unter diesen Technologiebegriff fallen: Gummi-Kunststoff-Verbundteile, Gummi Metall-Verbundteile, Silikon- Kunststoff-Verbundteile und Silikon- Metall Verbundteile. Verbundteile bestehen aus der festen Verbindung zweier unterschiedlicher Komponenten. In der Regel wird ein elastisches Material mit einem festen Trägerteil zusammenvulkanisiert.

Geeignete Trägermaterialien im Metallbereich sind:

  • Aluminium-, Zink-, Magnesium-Druckgussteile
  • Aluminium-, Stahl- oder Edelstahl-Drehteile
  • Pressteile
  • gestanzte oder gebogene Bleche aus Aluminium, Stahl, Edelstahl usw.

Geeignete Trägermaterialien im Kunststoffbereich sind:

  • PA
  • PPS
  • PBT
  • PPA
  • PEEK

Vorteile der Verbundtechnik:

  • beste Elastomerhaftung auf dem Kunststoffteil
  • keine zusätzlichen Montageschritte
  • schnelle Zykluszeiten
  • geringes Handling
  • hohe Automatisation
  • stabile Fertigungsprozesse
  • günstiger Teilepreis

Mitentscheidend für eine dauerhaft gute Verbindung ist die richtige Vorbehandlung

Eingesetzt werden Verbundteile in den vielfältigsten Anwendungen in allen Bereichen – ob als Abdichtung in Steuergeräten in Fahrzeugen, als Dämpfungselement im Fahrzeug und Flugzeugbau oder als Duschkopf im Haushaltsbereich.

Wir haben alle geeigneten Vorbehandlungsverfahren seit vielen Jahren im Serieneinsatz. Als neueste Technologie wurde eine Vorbehandlung speziell für Gussteile in Serie eingeführt. Damit können anspruchsvollste Aufgabenstellungen an Verbundteile wirtschaftlich umgesetzt werden.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.